Teewasser temperaturgenau ausgeben

Perfekt für Earl Grey, Rooibos Limone-Ingwer, Gourmet-Kräutertee oder Blutorange Bio, aber deutlich zu heiß für Green Manjolai und Japan Sencha: Der Siedepunkt ist nicht für jede Teesorte die richtige Brühtemperatur. Grüntee-Aromen entfalten sich je nach Mischung und Geschmack am besten zwischen 60 und 80 Grad. Für die komfortable temperaturgenaue Zubereitung einer ansprechenden Teevielfallt im Außer-Haus-Markt hat Melitta Professional die neuen Heißwasser-Dispenser Melitta® Cafina® XT HW6 und HW9 entwickelt. Sechs beziehungsweise neun Liter Wasser lassen sich bevorraten und am Touch-Display auf die gewählte Wunschtemperatur zwischen 50 und 98 Grad einstellen.

Auch die gewünschte Heißwasser-Menge lässt sich komfortabel am Touch-Display der neuen Dispenser auswählen. Zur Verfügung stehen programmierbare Ausgaben für Tasse oder Kanne sowie eine manuelle Ausgabe für individuelle Mengen. Flexibel zeigt sich auch der höhenverstellbare Auslauf mit Platz für Gefäßhöhen bis 200 mm (HW6), beziehungsweise 360 mm (HW9). Attraktives XT-Design Das speziell entwickelte Aluminiumgehäuse passt perfekt zu den schlanken Filterkaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten der Melitta® Cafina® XT-Serie. Auch der Melitta® Cafina® XT Coffee Carrier ist kompatibel. Der mobile Warmhalter und Portionierer passt unter den Auslauf des HW9, lässt sich dort befüllen und als Carrier für bis zu zwei Liter Teewasser verwenden.